Geschichte

Das Restaurant Weinbar liegt zu Füßen des Schlosses Falletti in Barolo. Diese Räumlichkeiten wurden schon von der Familie Olivero als Backstube für ihr Brot und ihre Grissini, ab 1954 von Rino Scarzello und ab 1979 bis Ende der 90er von den Brüdern Cravero genutzt.

IMG_2409-bassaPaolo Annoni ist ein Apotheker aus Turin, der 1985 in das Langhe-Gebiet gezogen ist. Nachdem er seinen Beruf bis 2005 ausgeübt hat, beschloss er, sich seinen Leidenschaften zu widmen: alten Korkenziehern, dem Wein Barolo und der Gastronomie.

2006 hat er sein Korkenziehermuseum eröffnet, in welchem er rund 600 Korkenzieher aus seiner Privatsammlung ausstellt; er hat einen kleinen Weinberg im Cru Sarmassa erworben und produziert wenige Hunderte Flaschen an Barolo. Sein Barolo ist geprägt von einem intensivem, ausgeprägtem und nachhaltigem Bukett, ist voll und elegant im Mund und von ausgeglichener Struktur.

2013 hat Paolo sein Restaurant Weinbar Barolofriends geöffnet: es ist der ideale Ort, um die Gerichte der lokalen Tradition sowie internationale Gerichte zu verkosten, die stets von den wichtigsten Weinen aus den Langhe und Roero begleitet werden.

Lesen Sie den Artikel des Food-Bloggers Guardiano del Faro:

http://armadillobar.blogspot.it/2016/09/barolofriends.html